Eingangshalle & Lounge

Die virtuelle Eingangshalle ist der zentrale Zugangspunkt für ein Online-Event. In einer solchen Halle können sich Teilnehmer einen ersten Eindruck verschaffen, mit anderen Teilnehmern interagieren und die anderen Bereiche des Online-Events betreten.

Der erste Eindruck

Typischerweise werden Teilnehmer mit einem Willkommens-Video begrüßt, in dem sie die wichtigsten Informationen zum virtuellen Event bekommen. Hier gibt es auch einen zentralen Informationsstand, an dem Teilnehmer persönliche Hilfestellung bekommen.

Interaktion

Darüber hinaus können sich Besucher in einer virtuellen Lounge untereinander austauschen und netzwerken. Zahlreiche Social Networking-Tools (Facebook, LinedIn, Twitter, Xing, …) sind mit der ubivent-Plattform integriert. Hierdurch wird eine reichhaltige Kommunikation ermöglicht und sichergestellt, dass geknüpfte Kontakte auch über die Dauer der virtuellen Veranstaltung hinaus anhalten.

Navigation

Schließlich dient die Eingangshalle auch zur zentralen Navigation für das virtuelle Event. Von hier können Besucher die anderen Bereiche der virtuellen Umgebung erreichen, wie bspw. ein Auditorium für virtuelle Vorträge oder eine Ausstellungshalle mit virtuellen Messeständen. Da die ubivent-Plattform keinerlei Größenlimitierungen unterliegt kann die virtuelle Umgebung auch aus mehreren Messehallen bestehen, so dass für sehr große Veranstaltungen problemlos zusätzliche Navigationsebenen hinzugefügt werden können.

news

Die SAP AG hat unsere virtuelle Event-Plattform ausgewählt, um firmeninterne Online-Veranstaltungen auszurichten und physische Events virtuell zu ergänzen. Den Projekterfolg kommentiert Reiner Schmitt, Head of SAP Global License und Asset Management, wie folgt: „Die Jungs von ubivent waren wirklich eine Riesenhilfe für unser Online-Event. Die ubivent-Plattform lief stabil in allen Teilen unseres globalen Netzwerks.“ Lesen Sie hier mehr zu virtuellen Events bei SAP.